Panzanella

Heute gibts mal ein kleines Rezept. Das ist leider gar nicht von mir. Ich habe es aber à la Woodstock abgewandelt. Das Originalrezept ist von Mary McDougall der Frau von Dr.John A. McDougall, dem Autor von

image

Da ich letztes Wochenende Besuch von Muddi hatte und sie mir Tomaten und Gurken aus ihrem Garten mitbrachte und ausserdem noch Brot und Brötchen vom gemeinsamen ausgiebigen Frühstück übrig waren, hab ich kurzerhand beschloßen einen Brotsalat aus dem oben genannten Buch zu machen.

Das war vorher:
image

Und das hier nachher:
image

image

🙂

Sehr lecker dazu war der Feldsalat mit ein bisschen Soja-Sauce als Dressing.

Die Zutaten für den Brotsalat (Panzanella):

Brot und Brötchen (vom Vortag)
Gurke (auch aus dem Garten)
Tomaten (hab ja schon gesagt, wo die herkommen)
Zwiebeln (na, ratet mal woher…;))
1-2EL Balsamico-Essig
1TL Senf
1TL Tomatenmark
1-2EL Wasser
Brühenpulver
Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Brot und Brötchen in ca 1,5cm große Würfel schneiden und auf einem Backblech bei 180 Grad Umluft 15-20min rösten.
In der Zwischenzeit Tomaten, Gurke und Zwiebeln ebenfalls in 1cm große Stücke würfeln und in eine Schüssel geben.
Den Dressing aus Balsamico, Senf und Tomatenmark und den Gewürzen zusammenrühren und abschmecken. Den Dressing zu den Tomaten geben und alles gleichmäßig verrühren.
5-10min vor dem Servieren die Brotwürfel hinzugeben (damit sich die Würfel mit dem Dressing etwas vollsaugen können) und alles final miteinander vermengen.

Wer mag kann noch nach Herzenslust Kräuter und Gemüse seiner Wahl ergänzen.

Guten Appetitt

Eure Woodstock

P.S.: Danke liebe Muddi für das Beisteuern der Hauptzutaten dieses Brotsalates. 😙

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s