Gurkensuppe

Ich melde mich zurück mit einer Rezeptidee zur Verarbeitung der vielen Gurken von hier.
Nach kurzer Recherche im Internet, habe ich das Rezept von http://www.hellovegan.ch/category/rezepte/suppen/ verwendet.

Ich habe zunächst erstmal die Gurken gesichtet.

image

Es sind zwar so viele, dass immernoch welche übrig sind, aber ein Großteil ist jetzt verbraucht.

Die Gurken werden geschält, halbiert und mit ’nem kleinen Löffel entkernt.

image

Dann in kleine Stücke schneiden und ab in den Mixer.

image

Dann kommt eine Knoblauchzehe rein, 4 Teelöffel Limettensaft, 1 Teelöffel Salz, etwas Pfeffer, eine Prise Salz und 300 ml Sojamilch. Alles durchmixen und abschmecken. Vor dem Servieren noch ein paar Kräuter nach Geschmack (zum Beispiel Schnittlauch oder Petersilie) dazu und genießen…oder in ein Glas abfüllen und zur nächsten Feier mitnehmen.

image

Guten Appetitt!

Eure Woodstock

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s