Birnenlikör

🌟 Hier nun zu den selbstgemachten Weihnachtsgeschenken🌟 ➡

Im Laufe des Herbstes haben wir vom Papa der Lieblingsschwägerin mal einen riiiiesen Schwung Birnen 🍐🍐🍐🍐 und Äpfel 🍎🍏🍏🍎🍎 bekommen.
Da sie schon sehr reif waren und wir gar nicht so schnell so viele vertilgen konnten, hab ich mich entschieden gleich passende Weihnachtsgeschenke daraus zu machen und einen Birnenlikör anzusetzen.

Dazu habe ich ein großes verschließbares Glas genommen und hab nach diesem Rezept (KLICK)
die Birnen (die Birnen sind allerdings nicht angebraten), den Zucker, ein paar Spritzer Zitronensaft, etwas Vanille und schließlich den Doppelkorn 🍸 reingefüllt. Das schöne an diesen Likör- und Schnapsansätzen ist ja, dass sie sich quasi von selbst herstellen. Also war meine Arbeit an dieser Stelle schon erledigt. Das Glas wanderte dann für einige Wochen in den Keller. Ab und zu wurde es mal von mir beäugt 👀 und geschüttelt um zu sehen, ob sich der Zucker schon aufgelöst hat.

Am Besten, ich lasse wieder ein paar Bilder sprechen…

image

Birnen waschen und schnibbeln

image

...ins Glas schichten...

image

...Zucker und bei Badarf zusätzliche Zutaten (z. Bsp. Vanille, Zimt und/oder Spekulatiusgewürz) dazu geben...

image

...und Korn oder was ihr auch immer an Hochprozentigem verwenden wollt, dazu, Deckel drauf, und fertig.

Dann wie schon geschrieben, an einen dunklen ruhigen Ort stellen und Abwarten ⏰⏳🔜🍻

Beim Abfüllen in kleine Flaschen hab ich schonmal probiert und ich denke, er ist ganz gut geworden ;).
Von einer guten Freundin, bin ich auch noch auf die Idee eines Bratapfel-Likörs aufmerksam gemacht worden. Das werde ich sicher auch mal noch ausprobieren!

Beste Grüße

Eure beschwipste Woodstock 😇

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s